Lytron - Total Thermal Solutions
Quick NW Quick NE
 

Kühlplatten

 
Quick NW Quick NE
 

Nützliche Links

 
 

Die Leistung von Standardkühlplattentechnologien wird in einem Graphen verglichen, der den lokalen Wärmewiderstand zeigt.

Wir haben die Art und Weise der Darstellung unserer Kühlplattendaten geändert. Früher basierten die Wärmewiderstandskurven auf der durchschnittlichen Oberflächentemperatur und der Eintrittstemperatur der Flüssigkeit. Obwohl diese Methode für niedrige Verlustleistungen gut geeignet ist, ist sie für hohe Verlustleistungen nicht genau genug.

Der lokale Wärmewiderstand wird jetzt anhand der Oberflächentemperatur gegenüber der lokalen Temperatur der Flüssigkeit dargestellt. Diese Methode ermöglicht eine genauere Wärmeanalyse. Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter Berechnungen des Wärmewiderstands und Auswahl einer Kühlplattentechnologie.

Normierte Leistungskurven

Kuhlplatten Normierte Leistungskurven

Der Wärmewiderstand wird normalerweise in °C pro Watt ausgedrückt. Der Wärmewiderstand beschreibt, wie viel heißer die Oberfläche einer Kühlplatte bei einer gegebenen Verlustleistung im Verhältnis zur Temperatur der Flüssigkeit ist, welche durch die Kühlplatte fließt. Diese Leistungskurven zeigen den normierten Wärmewiderstand für unsere Standardkühlplattenprodukte (z. B. Wärmewiderstand pro Quadratzoll. Anhand dieser Kurven können Kühlplattentechnologien gut miteinander verglichen werden, da sie so unabhängig von der Geometrie der Einzelbauteile sind. Je geringer der Wärmewiderstand, desto besser ist die Leistung der Kühlplatte.

HINWEISE:

  1. Der Wärmewiderstand ist umgekehrt proportional zur Fläche. Um den Wärmewiderstand einer 25 Quadratzoll (161 cm²) großen Kühlplatte zu berechnen, teilen Sie die normierte Leistung durch 25.
  2. Unsere CP30 Standardkühlplatte ist für die Fertigung von Prototypen konzipiert. Sie bietet zur maschinellen Bearbeitung eine dicke Oberflächenplatte. Es sind die Werte vor der maschinellen Bearbeitung (12,7 mm) und nach der maschinellen Bearbeitung (1,27 mm) abgebildet. Die Leistung einer kundenspezifischen vakuumgelöteten Kühlplatte ist normalerweise wesentlich besser als die Leistung dieses Standardbauteils.
  3. Für Vergleichszwecke wird die Leistung für alle Kühlplatten angezeigt, die Wasser als Kühlmittel verwenden. Für Kühlplatten aus Aluminium (CP20 und CP30) wird behandeltes Wasser empfohlen.