Lytron - Total Thermal Solutions
Quick NW Quick NE
 

Über Lytron

 
Quick NW Quick NE
 

Nützliche Links

 
 

Neuer Ofen ermöglicht Vakuumlötung von Kühlplatten und Lamellenwärmetauschern bis zu 3,05 m Länge

Vakuumlötofen

Woburn, Massachusetts, den 23. Juni 2008: Lytron gab gestern bekannt, dass das Unternehmen in einen neuen Vakuumlötofen für die Verarbeitung von Aluminium investiert hat. Der neue Ofen ist der dritte seiner Art im Produktionsbetrieb von Lytron und ermöglicht die Vakuumlötung von Teilen mit bis zu 3,05 Metern Länge und bis zu 0,97 Metern Breite. Die meisten vakuumgelöteten Kühlplatten und Lamellenwärmetauscher  können in einem der anderen Öfen von Lytron gelötet werden. Aber es gibt auch einige Spezialanwendungen, für die wesentlich größere Komponenten gelötet werden müssen. Lytron hat den neuen Vakuumlötofen gekauft, um diversen Spezifikationen seiner OEM-Kunden gerecht zu werden und die Gesamtlötkapazität zu erhöhen.

Im Jahr 2006 kaufte Lytron eine weitere CNC-Maschine im Zuge der Übernahme von Lockhart ein. Die CNC-Maschine kann Teile mit einer Länge bis zu 3,05 m verarbeiten. Im Jahr 2007 kaufte Lytron eine zweite CMM-Maschine (Koordinatenmessmaschine), die Teile bis zu 3,05 Metern Länge überprüfen kann. Durch die Kombination dieser beiden Maschinen kann Lytron sehr große Komponenten im Haus fertigen und überprüfen.

„Wir investieren ständig in unser Betriebskapital, um sicherzustellen, dass unsere Produktionskapazität die Erwartungen unserer Kunden übertrifft. Für unsere OEM-Kunden auf den Gebieten der medizinischen Geräte, des Militärs, der Luft- und Raumfahrt, der Informationstechnologie, der Leistungselektronik und der Lasertechnologie bieten wir Komplettlösungen für die Wärmekontrolle mithilfe einer Kombination kundenspezifischer Entwürfe und Anfertigungen für höchste Ansprüche an“, berichtet Craig Carswell, Chief Operating Officer bei Lytron.

Lytron fertigt jedes Jahr tausende Teile im Vakuumlötverfahren. Vor der Vakuumlötung werden die Kühlplatten und Lamellenwärmetauscher in einem Raum mit streng kontrollierten Bedingungen montiert, um maximale Leistung, Reinheit und Qualität zu gewährleisten. Das computergesteuerte Vakuumlötverfahren  von Lytron und die eigens entwickelten einzigartigen, robusten Befestigungsstrukturen sorgen für eine feste und zuverlässige Verbindung der Metalle. Hierdurch werden unsere vakuumgelöteten Produkte den Ansprüchen kommerzieller und militärischer Kunden gleichermaßen gerecht.

Die standardmäßigen und kundenspezifischen KühlplattenKühlsysteme und Wärmetauscher  von Lytron kommen bei medizinischen Geräten, in der Lasertechnologie, beim Militär und in Luft- und Raumfahrt, in der Leistungselektronik, in Analysegeräten und auf dem Halbleitermarkt zum Einsatz. Das Unternehmen entwickelt kundenspezifische Komponenten und Systeme für Originalgerätehersteller und bietet serienmäßige Standardprodukte für Originalgerätehersteller und Endbenutzer an. Lytron verkauft direkt von seiner Zentrale aus sowie über seine Vertretungen und Vertriebspartner in der ganzen Welt.

Weitere Auskünfte können Sie per E-Mail unter der Adresse info@Lytron.com anfordern oder telefonisch unter der Rufnummer +1-781-933-7300.